Deep Sky Bildbearbeitung – Teil 5

Nun geht es an die Farbbearbeitung. Wieder in Photoshop wird mit der Selektiven Farbkorrektur die Farbe etwas angepasst (Abbildung 18+19).

Um die Farben auf unterschiedliche Bereiche anwenden zu können, arbeite ich mit Masken. Um dies nachzuvollziehen gehen Sie auf – Ebene/Ebenenmaske/Alle einblenden – (Abbildung 20).

In der Abbildung 21 sehen sie nun unten rechts im Bild, die neue Ebenenmaske. Wählen Sie nun links einen Pinsel aus (in der Abbildung habe ich einen großen ausgewählt – oben links).

Mit diesem Pinsel übermalen Sie nun die Flächen, welche von der letzten Aktion (Selektive Farbkorrektur) nicht betroffen sein sollen. So habe ich den Flammennebel etwas in orange gehalten während IC434 rot leuchtet.

Gerne können Sie noch weitere Farbanpassungen vornehmen, die abgebildeten Objekte sollten aber möglichst die Originalfarben behalten. Mit der Selektiven Farbanpassung werden die Farben nur verstärkt (Abbildung 22).

Zuletzt verkleinere ich immer noch die Sterne, bzw. entferne diverse Unreinheiten (Abbildung 23+24).

Weiter mit Teil 6…

 

Wichtiger Hinweis:

Adobe Produkt Screenshots werden mit der Erlaubnis von Adobe Systems Incorporated wiedergegeben.

Adobe Photoshop (TM) ist entweder ein eingetragenes Trademark oder Trademark von Adobe Systems Incorporated in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.